Thai-Nudeln mit Kabeljau | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Thai-Nudeln mit Kabeljau

Rezept für 4 Portionen:

250 g Thai-Nudeln,
450 g Kabeljaufilet,
1 TL Thai-Curry,
25 g Mehl,
45 ml Öl,
1 rote Chilischote,
100 g Zuckerschoten,
150 g Möhren,
100 g Kirschtomaten,
abgeriebene Schale einer Limette,
je 2 EL gehackter Koriander und Kokosraspel,
2 EL Erdnüsse

1. Nudeln mit kochendem Wasser überbrühen. Ca 5 Min. ziehen, dann abtropfen lassen.
Fisch abbrausen, trockentupfen, in Stücke teilen. Mit Curry bestäuben, im Mehl wenden.
Im heißen Öl knusprig braten. Abtropfen lassen, beiseite stellen.

2. Chili abbrausen, trockentupfen, entkernen, in feine Ringe schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen.
Möhren schälen, waschen, in Scheiben teilen. Gemüse ins Öl geben, etwa 2 Min. braten.
Tomaten abbrausen, halbieren.

3. Die Nudeln zum Gemüse geben, 3 Min. mitdünsten. Fisch, Tomaten, Limettenschale, Koriander zufügen, weitere 3 Min. braten.
Mit Kokosraspel und Nüssen bestreut servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.