Sushi | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Sushi

Rezept für 4 Portionen:

2 Frühlingszwiebeln
6 EL Sojasoße
1 TL Zucker
etwas abgeriebene Zitronenschale
150 g Sushireis (Asienladen)
2 EL Reisessig (Asienladen)
Salz
1/2 Salatgurke
60 g dünn geschnittener Räucherlachs
etwas Kresse
3 Radieschen

1.Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und unter die Sojasoße rühren.
Mit etwas Zucker und Zitronenschale abschmecken.

2.Den Reis mit 250 ml Wasser aufkochen und bei kleiner Hitze in ca. 12 Minuten ausquellen lassen.
Mit dem Reisessig, Zucker sowie Salz abschmecken und auskühlen lassen.

3.Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden.
Mit angefeuchteten Händen aus dem Reis walnussgroße Bällchen formen und auf die Gurkenscheiben setzen.
Den Räucherlachs in Stücke schneiden. Die Hälfte der Reisbällchen damit belegen und mit wenig Kresse garnieren.

4.Die Radieschen waschen, putzen, trockentupfen, erst in feine Scheiben, dann in Stifte schneiden und auf den Bällchen ohne Lachs verteilen.
Das Sushi mit der Sojasoße servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.