Sushi-Taschen | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Sushi-Taschen

Rezept für 8 Stuck:

4 Aburaage (frittierte Tofublätter)
175 ml Dashi-Brühe
3 EL Sojasauce
2 EL Zucker
1 EL Sake
1 EL geröstete Sesamsaat
1/4 Portion frisch zubereiteter Sushi-Reis

1.Die Tofublätter in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, um überschüssiges Öl zu entfernen.
Abtropfen und abkühlen lassen. Jedes Blatt vorsichtig zu einerTasche aufklappen.

2.Dashi-Brühe, Sojasauce, Zucker und Sake in einem Topf verrühren und aufkochen. Die Tofutaschen zufügen und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig absorbiert ist.
Vom Herd nehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Überschüssige Flüssigkeit mit einem sauberen Geschirrtuch ausdrücken die Taschen sollten feucht, aber nicht nass sein.

3.Die Sesamsaat unter den Sushi-Reis mischen. Die Taschen mit der Reismischung füllen und die Öffnung zum Verschließen einmal falten.
Bei Raumtemperatur servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.