Sushi-Schale mit Steak in Sojaglasur | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Sushi-Schale mit Steak in Sojaglasur

Rezept für 4 Personen:

8 getrocknete Shiitake-Pilze
5-cm-Stück Daikon (japanischer Rettich), geschält
5-cm-Stück Karotte, geschält
1 EL Sojasauce
1 TL Mirin
1 TL brauner Zucker
200 g Rumpsteak, Fettrand abgeschnitten
1 Portion frisch zubereiteter Sushi-Reis

Garnierung:
geröstetes Nori, in Streifen
Wasabi

Zum Servieren:
eingelegter Ingwer

1.Die Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten einweichen, anschließend im Sud 3 MinuLen köcheln lassen.
Herausnehmen und das Wasser ausdrücken. 4 Pilze klein hacken und die übrigen halbieren. Daikon und Karotte mit einem Gemüschobel (feinste Reibe) oder einem sehr scharfen Messer schnitzeln.
Wenn Sie ein Messer verwenden, Daikon und Karotte in lange, dünne Scheiben schneiden und die Scheiben einzeln längs in möglichst dünne Streifen schneiden.

2.Den Backofengrill vorheizen. Sojasauce mit Mirin und braunem Zucker vermischen und das Steak damit bestreichen. Das Steak von jeder Seite 3 Minuten grillen. 1 Minute ruhen lassen und in Streifen schneiden.
Den Sushi-Reis mit den gehackten ShiiLake-Pilzen vermengen.
Dann den Reis auf 4 Schalen verteilen, die füllhöhe sollte etwa 2 cm betragen.

3.Fleischstreifen und Pilzhälften auf dem Reis anrichten und in jede Schale einen Löffel Daikon- und Karottenstreifen geben.
Mit Nori-Streifen und ein wenig Wasabi garnieren, eingelegten Ingwer extra servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.