Süße Sushis | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Süße Sushis

Rezept für 2 Portionen:

1/2 Vanilleschote
300 ml Milch
70 g Sushi-Reis
1 Prise Salz
30 g Zucker
1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Limette
3 EL Ahornsirup
je 3 EL Limetten- und Orangensaft
1 Orange
2 Kiwis
2 EL fein gehackte Pistazien

1.Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem kleinen Küchenmesser herausschaben.
Die Milch aufkochen, den Sushi-Reis einstreuen.
Das Vanillemark und die Schotenstücke, das Salz, den Zucker und die abgeriebene Limettenschale zugeben.
Bei geringer Hitze 30-35 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich der Reis nicht am Topfboden festsetzt.

2.Den Milchreis von der Kochstelle nehmen und weitere 10-15 Minuten quellen lassen.
Die Reismasse zum Auskühlen in eine Schüssel umfüllen. Die Vanilleschote entfernen.
Die Reisoberfläche mit einer Frischhaltefolie bedecken.

3.Den Ahornsirup mit dem Limetten-und Orangensaft verrühren und in zwei Schälchen geben. Die Orange filetieren.
Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.
Aus dem Milchreis mit feuchten Händen 8 walnussgroße Bällchen formen und jedes Bällchen auf eine Kiwischeibe setzen.
Mit den fein gehackten Pistazien bestreuen.
Aus dem restlichen Milchreis 6 ovale Röllchen formen und mit jeweils einem Orangenfruchtfilet belegen.
Die süßen Sushis zusammen mit der Soße servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.