Spinat-Kartoffel-Gratin | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Spinat-Kartoffel-Gratin

Rezept für 4 Portionen:

800 g Kartoffeln,
1,2 kg Spinal,
1 Zwiebel,
1 El. Öl,
125 g Sauerrahm,
Salz,
Pfeffer,
150 g Lachsschinken in Scheiben,
4 Scheiben Rottaler,
2 El. Sonnenblumenkerne

1. Kartoffeln waschen, etwa 25 Min. garen, abgießen und zum Ausdampfen beiseite stellen.

2. Spinal verlesen, abbrausen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, fein hacken.

3. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen.
Sauerrahm unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4. Kartoffeln pellen, in Scheiben teilen. Mit dem Spinat in eine Auflaufform schichten.
Schinken und Käse in Streifen schneiden und mit den Sonne-nblumenkemen darüber geben.
Im Ofen ea. 10 Min. überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.