Scharfe Wan-Tans | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Scharfe Wan-Tans

Rezept für 10 Stück:

3 Lauchzwiebeln,
2 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten,
200 g gemischtes Hackfleisch,
2 EL Sojasauce,
1 Ei (Größe M),
Ingwerpulver,
Salz,
Pfeffer
ca. 20 Wan-Tan-Hüllen (Asienladen)
Chilischoten zum Garnieren

1.Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein würfeln. Knoblauch abziehen, durchpressen.
Chilies putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen, fein hacken. Alles mit Hack, Sojasauce und Ei verkneten.
Mit Ingwerpulver, Salz und Pfeffer scharf abschmecken.

2.Den Wan-Tan-Teig mit Wasser bepinseln.
Je 1 TL Hackfüllung darauf geben und den Teig wie kleine Beutel über der Füllung zusammenfalten.
Die fertigen Wan-Tans mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt beiseite stellen.

3.In einen Topf mit Siebeinsatz etwas Wasser füllen, aufkochen lassen.
Wan-Tans in das Sieb setzen und über dem kochenden Wasser etwa 8 Minuten dämpfen.
Wan-Tans z.B. auf chinesische Löffel setzten und mit Chilistreifen garnieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.