Scharfe Linsensuppe mit Shrimps

Rezept für 4 Portionen:

250 g grüne Le-Puy-Linsen (ersatzweise Berglinsen)
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
3 Essl. Pflanzenöl
1 Essl. Nam Prik (thailändische rote Currypaste)
400 ml Kokosmilch
1/2 l l Hühnerbrühe (selbst gekocht oder aus dem Glas)
1 Kaffir-Limettenblatt
150 g kleine Shrimps
1 reife Mango
1 Bund Koriander
4 Frühlingszwiebeln
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker

1.Linsen waschen und in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren, dann abgießen und kalt abspülen.
Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1-2 Essl. Öl in einem Topf erhitzen und darin die Schalotten und Knoblauchwürfel anschwitzen.
Rote Currypaste hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Linsen dazugeben, alles mit Kokosmilch und Hühnerbrühe auffüllen.
Kaffir-Limettenblatt hinzufügen und die Suppe kochen lassen, bis die Linsen weich sind.

2.Shrimps in restlichem Öl bei niedriger Hitze so lange von beiden Seiten braten, bis sie knusprig und trocken sind.
Mango schälen, das Fruchtfleisch mit einem Messer vom Kern lösen und in Würfel schneiden.
Koriander waschen, trocken tupfen und grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden.
Sobald die Linsen weich sind, die Suppe mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

3.Suppe mit Shrimps, Mangowürfeln, Koriander und Frühlingszwiebeln servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.