Scharfe Garnelensuppe

Rezept für 4 Portionen:

400 g rohe Tiefseegernelen ( mit Schale)
3-5 rote Chilischoten (am besten kleine scharfe Vogelaugen-Chilies; aus dem Asienladen)
1 Stück Ingwer (3 cm)
5 Limettenblätter
1 Bund Koriander
1 EL Öl
1 EL rote Currypaste
2 TL Rohrzucker
Salz
3 EL Fischsauce (Fertigprodukt)
3 EL Limeitensaft

1.Garnelen schälen, am Rücken einschneiden, jeweils den schwarzen Darmfaden entfernen.
Garnelenschalen grob hacken. Chilies halbieren, putzen, entkernen und abbrausen.
Limettenblätter waschen und zwischen den Händen zerdrücken. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.
Koriander waschen, Blättchen grob hacken.

2.Garnelenschalen in heißem Öl etwa5 Minuten unter Rühren braten bis sie rot sind. Noch 1 Minute mit Currypaste weiterbraten.
Mit 1,5 l Wasser aufgießen und mit Chilies, Limettenblättern und Ingwer sowie Zucker und 1/2 TL Salz 20 Minuten kochen lassen.

3.Suppe durch ein feines Haarsieb gießen, aufkochen und mit Fischsauce und Limettensaft würzen.
Garnelen und Korianderblättchen einrühren und 3 Minuten ziehen lassen. Die Suppe auf Schalen verteilen und servieren.

4.TIPP:
Für die schnelle Version anstelle des Garnelensuds zur Hälfte fertigen Fischfond aus dem Glas und Instant-Hühnerbrühe verwenden sowie 250 g rohe Garnelen ohne Schale.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.