Safran Mandel-Reis | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Safran Mandel-Reis

Rezept für 4 Portionen:

600 ml Wasser
300 g Basmati-Reis
40 g Mandelblättchen
40 g Rosinen
5 grüne Kardamomkapseln
3 Gewürznelken
3 EL Butterschmalz
1/2 Zimtstange
1 TL Safranfäden
1 TL Salz
Saft von 1/2 Limette
etwas Zucker

1. Den Reis in ein Sieb geben und so lange mit kaltem Wasser spülen, bis es klar abläuft.
Den Reis abtropfen lassen.

2. 3 EL warmes Wasser in eine Tasse geben und die Safranfäden mit den Fingern darüber zerreiben, dann das Wasser verrühren, bis der Safran völlig aufgelöst ist.
Das Butterschmalz erhitzen, Mandelblättchen, Kardamomkapseln, Gewürznelken und Zimtstange darin unter Rühren anbraten.
Dann den Reis einstreuen und kurz mitbraten.

3. Den angerührten Safran hinzufügen und mit dem Wasser auffüllen.
Den Reis aufkochen lassen und anschließend abgedeckt auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Rosinen in etwas lauwarmem Wasser einweichen und nach 10 Minuten abtropfen lassen.
Zum Ende der Garzeit Rosinen unter den Reis heben, mit Limettensaft, Salz und Zucker abschmecken und sofort servieren.

4. Tipp:
Dieser Reis kann als Hauptgericht, aber auch als Beilage zu Lamm-, Gemüse- oder Kokosgerichten serviert werden.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.