Rucolasalat mit Hackbällchen | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Rucolasalat mit Hackbällchen

Rezept für 4 Portionen:

400 g Hackfleisch vom Schwein
150 g Rucola
150 g rote Paprikaschote
70 g Zuckerschoten
1 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Stück frischer Ingwer (2 cm)
1 Ei
6 EL Öl
2 Zehen Knoblauch
1 grüne Chilischote
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Limette
Sambal oelek
Salz
Pfeffer

1.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
Die Frühlingszwiebeln putzen, das obere dunkelgrüne Lauchende abtrennen und die Zwiebeln mit dem hellgrünen Lauch fein hacken.

2.1 Zehe Knoblauch schälen, durchpressen und hinzufügen. Den Ingwer schälen, fein hacken und dazugeben.
Das Ei, die Limettenschale und einige Tropfen Sambal oelek hinzufügen.
Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3.Aus der Masse walnussgroße Bällchen formen und diese in 3 EL erhitztem Öl von allen Seiten braun braten.

4.Den Rucola waschen und trockenschleudern.
Die Zuckerschoten 1-2 Minuten in kochendes Salzwasser geben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
Zusammen mit dem Rucola in eine Schüssel geben.
Die Paprika waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und zu dem Salat geben.

5.Für das Dressing die andere Knoblauchzehe schälen und durchpressen.
Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden.
Beides mit Limettensaft und restlichem Öl verrühren und mit Salz abschmecken.

6.Das Dressing zu dem Salat geben, alles miteinander vermischen, den Salat auf Tellern verteilen und die Hackbällchen dekorativ darauf anrichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.