Roastbeef mit Sesamsauce | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Roastbeef mit Sesamsauce

Rezept für 4 Portionen:

600 g Roastbeef
4 EL weiße Sesamsamen
4 EL süße Chilisauce
4 EL Wasser
3 EL Sojasauce
3 EL Reiswein
2 EL Tomatenmark
2 EL Erdnussöl
1 EL Erdnussbutter
1 TL Speisestärke
Sesamöl zum Beträufeln
Salz

1. Das Roastbeef unter fließendem Wasser kalt abspülen, trockentupfen und in 4 Scheiben schneiden.
Den Sesamsamen in einer heißen Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.
Chilisauce mit Sojasauce, Reiswein, Tomatenmark und Erdnussbutter verrühren und zu dem gerösteten Sesam geben und erhitzen.

2. Die Speisestärke mit dem Wasser glatt rühren, in die Sauce geben und aufkochen lassen, bis die Sauce eine sämige Konsistenz annimmt.
Die Sesamsauce mit Sesamöl beträufeln, abschmecken und warm stellen.

3. In einer zweiten Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Roastbeefsteaks darin auf jeder Seite 3 Minuten scharf braten.
Mit etwas Salz würzen, aus der Pfanne nehmen und jedes Steak schräg in Scheiben schneiden.
Auf Tellern anrichten und mit der Sesamsauce übergießen.

4. Tipp:
Dazu passen Basmati-Reis und bissfest gegartes Gemüse wie Brokkoli.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.