Rice, Beans and Pork | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Rice, Beans and Pork

Rezept für 4 Portionen:

BITTE BEACHTEN: BOHNEN ÜBER NACHT EINWEICHEN

je 125 g getr. rote, weiße und schwarze Bohnen
Salz
1 große Zwiebel
1 frische rote Chilischote
500 g rohes Kasseler am Stück
350 g Langkornreis
400 ml Kokosmilch (ungesüßt; Dose)

FÜR DIE GRÜNE CHIUSAUCE:
2 Knoblauchzehen
1 grüne Chilischote
8 Lauchzwiebeln
je 1/2 Bund Oregano und glatte Petersilie
Saft von 2 Limetten
1 EL Dijonsenf
Salz

1.Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Dann das Wasser abgießen.
Bohnen mit Salzwasser aufkochen und etwa 15 Minuten kochen lassen. Bohnen durch ein Sieb abgießen.
Zwiebel abziehen, vierteln. Chili abbrausen, mit einer Gabel mehrmals einstechen.

2.Kasseler in einen Topf legen. Bohnen, Zwiebel und Chili zufügen, mit Wasser bedecken, aufkochen, etwa 45 Minuten köcheln.
Reis und Kokosmilch zugeben, noch mal etwa 18 Minuten kochen.

3.Für die Chilisauce Knoblauch abziehen, grob hacken.
Chili abbrausen, längs aufschneiden, entkernen, Stielansatz entfernen und Chili grob hacken.
Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, grob hacken. Oregano und Petersilie abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen
und in einen Mixer geben. Knoblauch, Chili, Lauchzwiebeln, Limettensaft und Senf zufügen und das Ganze pürieren.
Mit Salz abschmecken.
Den Eintopf in vier Schüsseln verteilen und mit einem Klecks Chilisauce servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.