Pikante Maisplätzchen | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Pikante Maisplätzchen

Rezept für 4 Portionen.

1 Dose Mais (Abtropfgewicht 340 g)
120 g Hackfleisch vom Schwein
1-2 Zehen Knoblauch
2 EL Mehl
1 TL Zucker
1 TL Salz
Pfeffer
Paniermehl
Öl zum Frittieren

1.Den Mais abgießen, auf einem Sieb abtropfen lassen und zwischen zwei Lagen Küchenpapier trockenrollen.
Anschließend zusammen mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen, durchpressen und dazugeben.
Das Ei hinzufügen. Mehl, Zucker und Salz dazugeben und alles gut vermengen.
Mit Pfeffer würzen und abschmecken.
Sollte die Masse zu breiig sein, etwas Paniermehl untermengen.

2.Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese zu Plätzchen von ca. 6 cm Durchmesser flach drücken
und in dem Paniermehl wenden.
Das öl in der Fritteuse oder in einem tiefen Topf erhitzen und die Plätzchen 2-3 Minuten ausbacken.

3.Tipp:
Dazu passt süßsaure Chilisauce.
Wem das als kleine Vorspeise zu wenig ist, der verwendet einfach die doppelte Menge an Zutaten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.