Ochsenschwanzsuppe asiatisch

Rezept für 4 Portionen:

800 g Ochsenschwanz,
1 große Zwiebel,
3 große Möhren,
1 Petersilienwurzel,
2 EL Öl,
30 g Ingwerwurzel,
250 ml Weißwein,
1 l Fleischbrühe (Instant),
1 Stange Staudensellerie,
1 TL Pfefferkörner,
1 Stück Sternanis,
3 EL helle Sojasauce etwas Sherry,
3 EL Orangensaft

1.Ochsenschwanz abspülen, trockentupfen. Zwiebel, 2 Möhren und Petersilienwurzel schälen, vierteln.
Öl in einem großen Schnellkochtopf erhitzen. Ochsenschwanz und Gemüse zufügen, unter Wenden rundum anrösten.
Zuletzt die geschälte, gehackte Ingwerwurzel kurz mitrösten. Wein angießen. Einige Minuten schmoren,
bis sich die Röststoffe gelöst haben.

2.Brühe zugießen. Geputzten Sellerie, Pfeffer und Anis zugeben. Bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen.
Topf verschließen, alles 1,5 Stunden garen.

3.Möhre schälen, längs in dicke Scheiben schneiden, daraus mit einem Ausstecher Figuren ausstechen.
In Salzwasser blanchieren.

4.Topfinhalt durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Gemüse entfernen.
Fleisch von den Knochen lösen.

5.Suppe zum Entfetten durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes feines Sieb gießen.
Mit Sojasauce, Sherry und Orangensaft würzen. Fleischstücke in der Suppe erhitzen,
Suppe in tiefe Teller füllen, mit Dekoration anrichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.