Nudel-Wok-Pfanne | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Nudel-Wok-Pfanne

Rezept für 4 Portionen:

500 g Putenbrustfilet
500 g Brokkoli
250 g Somen-Nudeln (ersatzw. Tagliatelle)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL geröstetes Sesamöl
1 kleine Chilischote (ersatzw. Chilipulver)
3-4 EL Teriyaki-Sauce (ersatzw. Sojasauce)
2 EL geröstete Erdnüsse (ungesalzen)

1. Fleisch abbrausen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Brokkoli in Röschen teilen und waschen.
Stiele schälen und fein würfeln. Nudeln nach Packungsangabe garen, abgießen.

2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, in Streifen schneiden: Im Wok oder in einer tiefen Pfanne in heißem Öl andünsten.
Fleisch zugeben, 1 Minute mitbraten. Brokkoli hinzufügen, 5 Minuten mitbraten. Chili putzen, in dünne Ringe schneiden.
Fleisch-Mix mit Teriyaki-Sauce und Chili abschmecken.

3. Nudeln zugeben, kurz mitbraten, noch mal abschmecken. Nüsse hacken, darüber streuen.
Nudel-Wok-Pfanne servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.