Misosuppe | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Misosuppe

Dashi ist eine japanische Brühe, die die Grundlage für verschiedene Suppen und Saucen bildet.
Man kann sie frisch zubereiten und portionsweise einfrieren oder in Asia-Läden bzw. japanischen Geschäften als Instantpulver kaufen.

Rezept für 4 Portionen:

800 ml Dashi-Brühe
250 g Tofu
80 g rote Misopaste
1,5 dünne Stangen Lauch

1.Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Tofu würfeln.
Die Dashi-Brühe erhitzen – nicht aufkochen – und die Misopaste durch ein Sieb direkt in die Brühe passieren.

2.Mit einem Schneebesen verrühren. Tofuwürfel und Lauchringe hinzufügen und ca. 1 Minute in der heißen Brühe ziehen lassen.
In Schälchen oder Suppenteller füllen und sofort servieren.

3.Tipp:
Man kann der Misosuppe nach Geschmack auch frischen Ingwer, Shiitake-Pilze oder anderes Gemüse hinzufügen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.