Mediterranes Sushi | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Mediterranes Sushi

Rezept für 15 Stück:

2 rote Paprika
1/2 Portion frisch zubereiteter Sushi-Reis
Öl, zum Bestreichen
100 g Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
1 Hand voll kleiner Basilikumblätter
4 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und in Streifen geschnitten

1.Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Paprika auf ein Backblech legen und 30 Minuten backen, bis die Haut sich schwarz verfärbt und beginnt, sich zu lösen.
Abkühlen lassen und häuten. Jede Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

2.Ein Oshi waku oder eine quadratische Form (18 cm Seitenlange) mit herausnehmbarem Boden einfetten und großzügig mit Frischhaltefolie auslegen, sodass die Folie an den Rändern überhängt.
Dadurch lässt sich das fertige Sushi leichter herausheben. Eine 3 cm dicke Schicht Reis in der Form verteilen und mit wenig Öl bestreichen, damit die Garnierung besser haftet.

3.Paprika und Mozzarella in breiten Streifen abwechselnd diagonal auf dem Reis auslegen, in dünneren Streifen abwechselnd BasilikumbläLLer und getrocknete Tomaten dazwischen legen.
Die Sushi-Masse mit einem Stück Frischhaltefolic abdecken, eine zweite Form daraufstellen und z. B. mit Konserven beschweren, um alles zusammenzudrücken.

4.Das Sushi 15 Minuten kalt stellen. Die GewichLe und die zweite Form entfernen und das Sushi herausheben.
Mit einem angefeuchteten, scharfen Messer in 15 Stücke schneiden.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.