Kokosflan | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Kokosflan

Rezept für 4 Portionen:

400 ml Kokosmilch
80 g Zucker
3 Eier
2 EL weißer Rum
abgeriebene Schale von 1 Limette
1 Prise Salz
Kokosraspel
Butter für die Form

1. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, Zucker und Limettenschale hinzufügen, weiterschlagen.
Dann unter Rühren langsam die Kokosmilch einfließen lassen, Rum und Salz dazugeben und nochmals durchschlagen.

2. 4 hitzebeständige Förmchen mit etwas Butter ausfetten und in ein tiefes Backofenblech stellen.
Das Blech so mit Wasser füllen, dass die Förmchen bis zur Hälfte darin stehen.

3. Nun die Creme vorsichtig in die Förmchen gießen und das Blech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.
Bei 150 Grad ca. 1 Stunde lang fest werden lassen. Falls nötig, zwischendurch Wasser nachgießen.
Anschließend die Förmchen etwas abkühlen lassen, dann den Rand mit einem Messer lösen und die Flans auf flache Dessertteller stürzen.
Rundherum mit Kokosraspeln bestreuen.

4. Tipp:
Dieses Dessert reicht von der Menge her auch für 6 Personen, einfach die Creme in 6 flachere Förmchen füllen.
Wer mag, kann die Kokosraspel kurz ohne Fett in der Pfanne anrösten, dann schmecken sie noch intensiver.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.