Hähnchensuppe mit Kokosmilch

Rezept für 4 Portionen:

600 ml Wasser
400 g Hähnchenbrustfilet
400 ml Kokosmilch
100 g Austernpilze
2 mittelgroße Tomaten
1 Stück Galgant oder ersatzweise Ingwer (3 cm)
2 Stängel Zitronengras
1 rote Chilischote
4 EL Fischsauce
4 EL Limettensaft
Zucker
Salz
frischer Koriander

1.Das Hähnchenfilet unter kaltem Wasser waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Austernpilze putzen und in kleine Viertel schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und grüne Stielansätze entfernen.
Galgant oder Ingwer schälen und halbieren. Zitronengras waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden.
Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.
Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.

2.In einem Topf die Kokosmilch zusammen mit dem Zitronengras und Galgant erhitzen, Wasser dazugeben.
Das Ganze aufkochen lassen, Hähnchen, Austernpilze, Tomaten und Chili hinzufügen.
Fischsauce und Limettensaft unterrühren, die Suppe ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
Galgant und Zitronengras herausnehmen, mit Salz und Zucker abschmecken.
Die Suppe in Schalen oder Teller füllen und mit dem gehackten Koriander dekorieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.