Hähnchenpfanne mit Ingwer | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Hähnchenpfanne mit Ingwer

Rezept für 4 Portionen:

200 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Cashewkerne (ersatzweise Mandeln)
2 EL Keimöl
200 g gemischte Pilze (z. B. Pfifferiinge und Champignons)
1 kleine Stange Lauch (Porree)
1 Stück Ingwerwurzel, walnussgroß
50 ml Schlagsahne
1 Beutel Fixprodukt für Kräuter-Rahmschnitzel
Salz
weißer Pfeffer
Zucker

1. Cashewkerne oder Mandeln grob hacken. In einer Pfanne ohne Fettzugabe oder in der Mikrowelle goldbraun rösten.

2. Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden, im heißen Keimöl braun anbraten und herausnehmen.
Pilze putzen und in Stücke schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.

3. Ingwer schälen und fein würfeln. Pilze, Lauch und Ingwer im restlichen Bratfett anbraten.
250 Milliliter Wasser und Sahne dazugießen, Fixprodukt für Kräuter-Rahmschnitzel einrühren, unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen.
Fleisch zufügen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
Mit Cashewkernen oder Mandeln bestreut servieren.

4. Tipp:
Anstelle der Pilze klein geschnittene Bambussprossen aus der Dose zufügen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.