Hähnchen-Sprossen Suppe

Rezept für 4 Portionen:

1 l Hühnerbrühe
400 g Hähnchenbrustfilet
300 g Mungobohnenkeime
50 g getrocknete Shiitake-Pilze
5 Frühlingszwiebeln
3 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
einige Blätter Zitronenmelisse

1 Die Shiitake-Pilze in lauwarmem Wasser 30 Minuten einweichen, anschließend ausdrücken und zu große Pilze halbieren.
Die Mungobohnenkeime waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Das Hähnchenfleisch unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in 2×2 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

2.In einer Tasse die Sojasauce mit 1 EL Sesamöl verquirlen und über das Hähnchenfleisch geben.
Pfeffer darüber mahlen, alles gut durchmengen und das Fleisch ca. 20 Minuten in der Marinade ziehen lassen, nach 10 Minuten einmal durchrühren.

3.In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, das dunkelgrüne Lauchende entfernen und die Zwiebeln mit dem hellen Lauch in Ringe schneiden.
Anschließend 2 EL Sesamöl in einem Topf erhitzen, das Fleisch aus der Marinade nehmen und im Öl 3 Minuten gut anbraten.
Mit der Hühnerbrühe auffüllen, die Shiitake-Pilze und Mungobohnenkeime dazugeben, aufkochen lassen.
Den Topf mit einem Deckel verschließen und die Suppe auf mittlerer Flamme ca. 20 Minuten köcheln.

4.Den Herd ausstellen, die Frühlingszwiebeln in die Suppe geben, Topf wieder zudecken und das Ganze 5 Minuten ziehen lassen.
Die Suppe anschließend nochmals mit Salz abschmecken, in Schalen oder Teller füllen und mit der Zitronenmelisse ausgarnieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.