Hackbällchen auf Bulgur - Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Hackbällchen auf Bulgur

Rezept für 4 Portionen:

2 Zwiebeln
5 Stiele Minze
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei (Gr. M)
3 EL Paniermehl
300 g Bulgur (Weizengrütze)
100 g Feta
Salz
Pfeffer
gemahlener Zimt und Koriander
2 EL Olivenöl
1 Dose (425 ml) stückige Tomaten

1. Für die Hackbällchen 1 Zwiebel fein würfeln. Minze hacken. Hack, Zwiebel, Ei, Paniermehl, Minze, Salz, Pfeffer, Zimt und Koriander verkneten.
Masse zu ca. 16 Bällchen formen.

2. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Bällchen darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten.
Inzwischen übrige Zwiebel würfeln. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Bulgur zufügen, kurz mitanschwitzen.
150 ml Wasser zugießen, Tomaten zugeben und unterrühren. Aufkochen und ca. 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
Feta zerbröseln und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Bulgur und Hackbällchen anrichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.