Grillspießchen und Salat | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Grillspießchen und Salat

Rezept für 4 Portionen:

FÜR DIE SPIESSE:
1 Knoblauchzehe
1 EL Zucker
10 EL Sojasauce
10 EL trockener Sherry
300 g Hähnchenbrustfilet
4 Champignons
2 rote Paprikaschoten
3 Lauchzwiebeln
12 Holzspieße
Öl

FÜR DEN SALAT:
1 Rettich (150 g)
1 Möhre (100 g)
Salz
100 ml Reis- oder Weißweinessig
2 TL Zucker
3 EL Sojasauce
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbeh.)

1. Knoblauch abziehen, durchpressen. Mit Zucker, Sojasauce, Sherry 10 Minuten kochen.
Fleisch etwa 2,5 cm groß würfeln. Pilze putzen, vierteln. Paprika vierteln, entkernen, abbrausen (für die Sushis 1 Paprika-vierte! beiseite legen) und 3 cm groß würfeln.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in 3-4 cm große Stücke schneiden.

2. Spieße einölen.
Pilze, Gemüse, Fleisch abwechselnd aufstecken. Dick mit Marinade bepinseln und zugedeckt kalt stellen.

3. Für den Salat Rettich und Möhre schälen, in hauchdünne Stifte hobeln. 1/2 TL Salz untermischen. 10 Minuten ziehen lassen.
Essig mit Zucker, Sojasauce, ca. 1 EL Zitronensaft und etwas -schale mischen. Gemüse in ein Sieb geben, abbrausen, ausdrücken.
Mit Dressing mischen, kalt steilen.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten rundum braten. Dabei mit der Marinade bepinseln.
Salat abschmecken, mit den Spießen anrichten und eventuell mit Zitronenspalten garniert servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.