Glasierte Hühnerbällchen | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Glasierte Hühnerbällchen

Rezept für 4 Portionen:

500 g Hühnerbrustfilet
1 Eigelb
2 EL Stärke
1 EL Fisch- oder Sojasauce
2 Zweige frische Minze
1 EL Zucker

Hühnerbällchen-Glasur:
125 g Zentis Aachener Pflümli
3 EL Reis- oder Weißweinessig

Dip:
1 Zucchini
3 Thai-Schalotten
1/2 rote Paprika
100 g Shiitake-Pilze
1 Knoblauchzehe
3 cm Ingwer
1 rote Chilischote
1 EL Öl
4 EL Fischsauce oder Brühe

1. Hühnerbrustfilet fein hacken oder durch Fleischwolf drehen und mit den Zutaten mischen.
Einige Minze-Blätter beiseite legen, Rest fein hacken und die Hälfte zur Fieischmasse geben.
Mit Teelöffel kleine Klößchen abstechen und mit feuchten Händen glatt rollen.
In großem Topf Salzwasser zum Kochen bringen & Bällchen darin 10 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen.

2. Pflümli & Reisessig mit restlicher Minze vermischen und fertige Bällchen darin wenden.
Shiitake-Pilze in Scheiben schneiden, restliche Zutaten fein würfeln und alles zusammen mit 1 EL Öl 2 Min. dünsten, anschließend mit der Fischsauce und 4 EL Wasser ablöschen, nochmals 2-3 Min. köcheln lassen.

3. Glasierte Bällchen mit Sauce anrichten und mit der restlichen Minze dekorieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.