Gemüse-Börek | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Gemüse-Börek

Rezept für 6 Portionen:

1 kleine Aubergine (250 g)
1 mittelgroße Zucchini (200 g)
700 g Tomaten,
125 g rote Paprikaschote,
1 rote Chilischote,
3 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
1/2 TL Koriander,
1 TL Kreuzkümmel (Cumin),
Salz
je 1 Bund Dill und Petersilie
400 g Schafskäse
300 g Joghurt (3,5 % Fett)
3 Eier (Größe M),
9 Yufka-Teigblätter (aus dem Kühlregal, im türkischen Feinkostladen)
1 Eigelb (Ei: Größe M) zum Bestreichen

1.Aubergine, Zucchini abbrausen, putzen. 1 cm groß würfeln. Tomaten häuten, halbieren, entkernen.
Fruchtfleisch fein würfeln. Paprika und Chili putzen, entkernen, waschen. Paprika würfeln.
Chili in feine Streifen teilen.

2.Knoblauch abziehen, fein würfeln, mit Gemüse 5 Minuten in 2 EL Öl dünsten. Mit Koriander, Kreuzkümmel, etwas Salz würzen.
Beiseite stellen.

3.Kräuter fein hacken. Schafskäse zerbröseln. Mit Joghurt, Eiern und etwas Salz pürieren.
Elektro-Ofen auf 200 Grad heizen.

4.Eine große Auflaufform einölen. 3 Teigblätter übereinander hineinlegen (evtl. falten).
Mit etwas Öl bepinseln. Die Hälfte der Gemüse, Kräuter, Joghurt-Masse darauf verteilen und mit 3 weiteren Teigblättern belegen.
Übrige Gemüse, Kräuter, Joghurt-Masse einfüllen und mit restlichen Teigblättern abschließen.

5.Eigelb mit übrigem Öl verquirlen, auf die Teigoberfläche streichen.
Börek im Ofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) etwa 35 Minuten backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.