Gegrillter Lachs | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Gegrillter Lachs

Rezept für 4 Portionen:

8 Scheiben Lachsfilet (je 100 g)
160 ml Sojasauce
160 ml Reiswein
160 ml Sake
2 Limetten

1. Die Lachsfilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trockentupfen.
Sojasauce, Reiswein und Sake in einer Schüssel verrühren.
Die Limetten heiß abwaschen, in Viertel schneiden und in die Schüssel geben.

2. Die Lachsfilets in die Marinade legen, mehrmals wenden und die Schüssel abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Die Filets sollten alle 15 Minuten gewendet werden.
Anschließend auf dem Holzkohlegrill oder unter dem Grill im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf jeder Seite 2-3 Minuten garen,
vor dem Wenden nochmals auf beiden Seiten mit der Marinade bestreichen.
Sofort servieren, die Marinade in kleinen Schälchen als Dip reichen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.