Gebratener Reis mit Gemüse | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Gebratener Reis mit Gemüse

Rezept für 4 Portionen:

600 ml Wasser
300 g Langkornreis
200 g Auberginen
100 g Austernpilze
100 g Bambussprossen (Dose)
3 kleine Eier
3 Schalotten
2 Zehen Knoblauch
1 Stange Staudensellerie
1 Karotte
1 rote Chilischote
1 grüne Chilischote
6 EL ÖL
2 EL Reiswein
2 EL Sojasauce
Salz

1. Den Reis am besten am Vortag mit 600 ml Wasser ohne Salz aufkochen und 20 Minuten lang auf kleiner Flamme bissfest garen.
Anschließend abgießen, abtropfen lassen und offen in den Kühlschrank stellen.

2. Die Auberginen waschen und in 2 cm große Würfel schneiden.
Die Austernpilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Bambussprossen auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.
Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Staudensellerie waschen und in Scheiben schneiden.
Die Karotte schälen und in Stifte schneiden. Die Chilischoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

3. Das Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anbraten, Auberginen hinzufügen und 1 Minute mitbraten.
Das restliche Gemüse hinzufügen und alles ca. 4 Minuten unter Rühren braten.
Den Reis hinzufügen und gut untermischen, mit Reiswein und Sojasauce würzen.

4. Die Eier in einer Tasse mit 1 Prise Salz verschlagen, über Reis und Gemüse geben, kurz stocken lassen und mit einer Gabel durchrühren.
Sofort vom Herd nehmen, das Ganze nochmals abschmecken und sofort servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.