Frühlingsröllchen mit Krabben | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Frühlingsröllchen mit Krabben

Rezept für 4 Portionen:

50 g Krabbenfleisch,
2 Blätter Chinakohl,
24 Wan-Tan-Blätter (TK, 10×10 cm, aus dem Asia-Shop),
1 Eiweiß,
Frittierfett,
1 Stange Porree,
1 EL Öl,
6 EL Chilisoße

1.Für die Füllung das Krabbenfleisch und den Chinakohl abbrausen, trockentupfen, alles sehr fein hacken.
Beide Zutaten mischen.

2.Ränder der Wan-Tan-Blätter mit Eiweiß bepinseln.
Etwas Füllung in die Mitte geben, aufrollen, die Enden wie große Bonbons zusammendrehen.

3.Das Frittierfett auf 175 Grad erhitzen. Den Porree putzen, abbrausen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden.
In einer Pfanne im heißen Öl andünsten, mit einer Schaumkelle herausnehmen.

4.Die gefüllten Wan-Tan-Röllchcn frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, dann auf Tellern anrichten.
Mit Lauchringen und kleinen Tupfen aus Chilisoße verzieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.