Fischbällchen mit Kokos - Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Fischbällchen mit Kokos

Rezept für 4 Portionen:

200 g Rotbarschfilet
100 g Shrimps
2 Eier (Größe M)
3 EL Kokosraspel
abgeriebene Schale von 1 Limette
Sojasauce
Salz
Cayennepfeffer
50 g Reisnudeln
4-5 EL Mehl
Pflanzenöl zum Ausbacken
Spieße aus Zitronengras oder Holz

1. Rotbarschfilet und Shrimps abbrausen, trockentupfen. Den Fisch in Stücke schneiden.
Beides pürieren und mit 1 Ei, Kokosraspeln und Limettenschale vermischen.
Die Masse mit Sojasauce, Salz und etwas Cayennepfeffer würzen.

2. Aus der Fischmasse mit angefeuchteten Händen etwa 36 walnussgroße Bällchen formen.
Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.

3. Reisnudeln in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Übriges Ei verquirlen.
Bällchen erst in Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Reisnudeln wenden.

4. Die Bällchen portionsweise in heißem Öl in 3-5 Minuten goldgelb ausbacken.
Aus dem Fett heben und kurz abtropfen lassen.
Zum Servieren einzeln auf kurze Spieße aus Zitronengras oder aus Holz stecken.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.