Filet-Ananas-Spieße | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Filet-Ananas-Spieße

Rezept für 4 Portionen:

BITTE BEACHTEN: FLEISCH 3 STUNDEN MARINIEREN

1 TL fein gehackter Ingwer
1 EL Öl
4 EL Rum
4 EL Sojasauce
1 TL Zucker
Salz
1 TL Sambal Oelek
200 g Schweinefilet
400 g Ananasfleisch in Scheiben
24 kleine Cocktailtomaten
8 Spieße
Pflanzenöl zum Braten

1. Ingwer, Öl, Rum, Sojasauce, Zucker, etwas Salz und Sambal Oelek verrühren.
Filet trockentupfen, in 1 cm dicke Streifen oder mundgerechte Würfel schneiden.
Fleisch in die Marinade legen und zugedeckt 3 Stunden ziehen lassen.

2. Die Ananasscheiben vierteln. Die Tomaten abbrausen, trockentupfen.
Filetstücke aus der Marinade heben, kurz abtropfen lassen. Abwechselnd mit Tomaten und Ananas auf kurze Spieße stecken.

3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Spießchen darin bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.
Oder die Spießchen grillen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.