Fernöstliche Mitternachtssuppe

Rezept für 8 Portionen:

50 g Glasnudeln
250 g Shiitake-Pilze
500 g Möhren
1 Dose Maiskörner (425 ml)
2 l Instant-Gemüsebrühe
250 g TK-Erbsen
1 Bund Petersilie
600 g Mett (gewürztes Schweinehackfleisch)
1-2 EL Curry
Sojasoße
Salz
Pfeffer aus der Mühle

1.Die Glasnudeln mit kochend heißem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen.
Die Shiitake-Pilze trocken abreiben. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
Die Maiskörner abtropfen lassen.
Die Brühe erhitzen.

2.Die vorbereiteten Pilze, Möhren und Erbsen darin 10 Minuten garen.
Die Petersilie kalt abbrausen, trockenschütteln und fein hacken.
Das Mett mit der Petersilie verkneten und kleine Klöße daraus formen.
In die Suppe geben und weitere 5 Minuten garen.

3.Die Glasnudeln abtropfen lassen, eventuell mit einer Schere kleiner schneiden.
Die Glasnudeln und den Mais in die Brühe geben und erhitzen.
Mit Curry, Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.