Erdnuss-Sesam-Crepes | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Erdnuss-Sesam-Crepes

Rezept für 4 Portionen:

350 g Mehl
1/2 l Milch
100 g Erdnusskerne (ungeröstet und ungesalzen)
2 Eier
5 EL Zucker
3 EL Sesam
2 EL Öl
4 gestrichene TL Backpulver
1/2 TL Zimtpulver
Salz
Öl zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestäuben

1. Die Erdnusskerne mit einem Messer grob zerhacken und mit dem Sesam in einer Pfanne ohne Fett auf hoher Flamme 2-3 Minuten rösten.
Den Herd ausschalten und 4 EL Zucker über Nüsse und Sesam streuen, miteinander verrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.

2. Die Eier und 2 EL Öl hinzufügen und verrühren. Nach und nach die Milch einfließen lassen, bis ein dünnflüssiger Teig entsteht.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander je eine Suppenkelle Teigmasse darin verstreichen.

3. Die Crepe auf mittlerer Flamme 1 Minute backen, umdrehen, 2 EL von der Erdnuss-Sesam-Mischung auf eine Hälfte geben und nochmals 2 Minuten backen.
Die Hälften zusammenklappen. Auf diese Weise 8 Crepes ausbacken und je zwei davon auf einem Teller anrichten.
Mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.