Chicoree-Auflauf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Chicoree-Auflauf

Rezept für 4 Portionen:

4 Chicoree
Salz
1 EL Zitronensaft
Muskatnuss
50 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g gemischtes Hackfleisch
Pfeffer
Butter für die Form
200 g geraspelter Emmentaler
4 EL Semmelbrösel
2 EL Butter

1. Den Chicoree putzen, die Blätter einzeln ablösen und die bitteren Strünke herausschneiden.
Die Blätter in kochendem Salzwasser mit dem Zitronensaft und etwas abgeriebener Muskatnuss 5 Minuten blanchieren, anschließend abtropfen lassen.

2. Den Speck fein würfeln, in einer Pfanne auslassen.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken, im Speckfett goldgelb dünsten.
Das Hackfleisch zugeben und darin krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Backofen auf 200ºC (Gas Stufe 3) vorheizen.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Chicoree und Hackfleisch in Schichten in die Auflaufform geben, dabei jede Schicht mit dem Käse bestreuen.
Die letzte Schicht besteht aus Chicoree, mit Semmelbröseln und Käse bestreut.
Butterflöckchen auf die Oberfläche setzen.
Den Auflauf 20 Minuten im heißen Backofen backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.