Champignon-Lauch-Auflauf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Champignon-Lauch-Auflauf

Rezept für 4 Portionen:

500 g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
1 Stange Lauch
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
100 g Cocktailtomaten
250 g weiße Champignons
100 g mittelalter Gouda
150 g Creme fraiche
150 g Schlagsahne
3 Eier (Größe M)
1 EL Senf (mittelscharf)
geriebene Muskatnuss
Fett für die Form

1. Kartoffeln in Wasser ca. 25 Minuten kochen, anschließend pellen und auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit Lauch putzen, waschen und schräg in 1 cm breite Ringe schneiden.
Butter in einem Topf erhitzen, Lauchringe etwa 3 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Tomaten abbrausen und vierteln.

2. Die Pilze putzen und halbieren oder in dickere Scheiben teilen. Käse grob reiben. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Creme fraiche mit Sahne, Eiern und Senf verrühren, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Eine Auflaufform einfetten. Kartoffeln in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in die Auflaufform schichten.
Lauch, Champignons und Tomaten mischen und auf die Kartoffeln geben. Eiercreme angießen, den Auflauf mit Käse bestreuen.
Den Auflauf im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.