Calvados-Sauerkraut-Auflauf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Calvados-Sauerkraut-Auflauf

Rezept fur 4 Portionen:

1 kg vorwiegend fest kochende Kartoffeln (z. B. Cilena)
300 g Kasseler
2 Zwiebeln
3 rotschaliae Apfel
3 EL Butterschmalz
500 g Sauerkraut
4 EL Apfelsaft
4 EL Calvados
5 Wacholderbeeren
1 TL gekornte Bruhe
200 g Butterkase
Fett fur die Form

1. Kartoffeln kochen, abgießen, abschrecken, pellen, abkuhlen lassen und in Scheiben schneiden.
Kasseler wurfeln, einige Wurfel beiseite legen. Zwiebeln schalen und hacken.
2 Apfel vierteln, entkernen und in Stucke schneiden.

2. Kasseler im Butterschmalz anbraten, Zwiebeln und zerzupftes Sauerkraut zufugen und darin andunsten.
Apfelstucke, Apfelsaft, Calvados, Wacholderbeeren und Bruhe zufugen und alles 30 Minuten schmoren lassen.

3. Ein Drittel der Kartoffel Scheiben dachziegelartig in eine gefettete Form geben.
Sauerkraut abtropfen lassen und die Halfte darauf verteilen. Mit einem weiteren Drittel der Kartoffeln abdecken, dann restliches Sauerkraut und restliche Kartoffeln darauf schichten.
Kase raspeln und uber die Kartoffeln streuen.

4. Auf lauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Gasherd: Stufe 3) zirka 40 Minuten backen.
Dritten Apfel waschen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Auflauf legen.
Beiseite gelegte Kasselerwurfel in einer trockenen Pfanne kurz anbraten und uber den Auflauf streuen.
Eventuell mit Petersilie garnieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.