Brot-Auflauf mit Raclette-Käse | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Brot-Auflauf mit Raclette-Käse

Rezept für 4 Portionen:

1 Zwiebel,
2 EL Öl,
400 g geschnetzeltes Schweinefleisch,
Salz,
Pfeffer,
Paprikapulver (edelsüß),
Butter für die Form,
8 Scheiben Kastenweißbrot,
8 Scheiben Raclette-Käse,
3 Fleischtomaten,
3 Eier,
30 ml Kaffeesahne,
1 Prise Muskatnuss

1. Zwiebel schälen und hacken. Im Öl glasig dünsten. Das Fleisch abbrausen, trockentupfen, zugeben und kurz anbraten.
Mit Gewürzen abschmecken.

2. Eine flache Auflaufform mit Butter fetten. Das Fleisch mit den Zwiebeln auf dem Boden der Form verteilen.

3. Brot- und Käsescheiben halbieren. Die Tomaten einritzen, mit Wasser überbrühen, pellen und in dicke Scheiben schneiden.
Abwechselnd Brot, Käse und Tomaten dachziegelförmig auf dem Fleisch auslegen.
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

4. Eier und Kaffeesahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen und über den Auflauf gießen.
Etwa 20-30 Min. backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.