Brokkoli-Schinken-Gratin | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Brokkoli-Schinken-Gratin

Rezept für 2 Portionen:

400 g frischer Brokkoli
Salz
100 g gekochter Schinken
1 EL Keimöl
1 Beutel Fixprodukt für Brokkoli-Gratin
60 g Sahne-Schmelzkäse

1. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen.
Für 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Herausnehmen und abtropfen lassen.

2. Schinken würfeln und in einer Pfanne in heißem Keimöl anbraten. 1/4 Liter kaltes Wasser dazugeben, Fixprodukt für Brokkoli-Gratin einrühren und 1 Minute kochen.
Schmelzkäse in der Sauce schmelzen.
Dabei mehrmals umrühren.

3. Brokkoli in eine gefettete Auflaufform geben und die Sauce darüber gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 4, Umluft: 200 Grad) in etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.