Brokkoli-Kohlrabi-Gratin | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Brokkoli-Kohlrabi-Gratin

Rezept für 4 Portionen:

500 g Brokkoli,
400 g Kohlrabi,
1 rote Paprikaschote,
Fett für die Form,
2 Beutel Fix für Brokkoli-Gratin (z. B. von Knorr),
60 g junger Gouda

1. Gemüse putzen und waschen. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Kohlrabi in Stücke schneiden.
Beides in kochendem Salzwasser 3-4 Min. blanchieren.

2. Autlaufform fetten. Das Gemüse abtropfen lassen, in die Form geben.
Die Paprikaschote halbieren, entkernen und fein würfeln.

3. Fix für Brokkoli-Gratin in 500 ml kaltes Wasser einrühren.
Flüssigkeit dann unter Rühren aufkochen und etwa 1 Min. köcheln lassen.

4. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Soße über Brokkoli und Kohlrabi gießen.
Paprikawürfel zufügen. Den Gouda fein reiben und darüber streuen.
Das Brokkoli-Gratin auf der mittleren Schiene des Ofens in etwa 20 Min. goldbraun backen.
Nach Wunsch mit Reis servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.