Brokkoli-Gratin | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Brokkoli-Gratin

Rezept für 4 Portionen:

1 kg Brokkoli
Salz
100 g Butterkäse
200 g Creme fraiche
1 Ei
1 TL abgeiebene Schale und 2 TL Saft von 1 unbeh. Zitrone
Pfeffer
50 g Mandelblättchen
3 EL Butter
250 g Langkornreis
4 Hähnchenbrustfilets
2 TL Mehl
2 EL Öl
200 ml Geflügelbrühe (Instant)
1 TL eingelegte, grüne Pfefferkörner

1. Brokkoli putzen, in Röschen teilen, waschen. 2 Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken,
abtropfen lassen.

2. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Käse reiben, mit Creme frafche, Ei, Zitronenschale und -saft verrühren,
mit Salz und Pfeffer würzen. Brokkoli in eine gefettete Auflaufform geben. Käsemasse darauf gießen.
Mit Mandeln und 1 EL Butterbelegen.

3. Im Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Reis in Salzwasser garkochen.
Filets waschen, trocken tupfen, würzen und mit Mehl bestäuben. Im heißen Öl etwa 10 Minuten braten.
Fleisch warm stellen. 1 EL kalte Butter, Brühe und Pfefferkörner in den Bratfond rühren.
Einkochen lassen, Sauce würzen.

4. Übrige Butter unter den Reis rühren.
Filets mit Gratin und Reis anrichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.