Broccoli-Schinken-Auflauf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Broccoli-Schinken-Auflauf

Rezept für 4 Portionen:

1,5 kg Broccoli,
Salz,
1 EL Öl
50 g Semmelbrösel,
100 g Bergkäse,
150 g gekochter Schinken,
500 g gekochte Kartoffeln,
80 g Butter,
80 g Mehl,
1 l Milch
Pfeffer,
Muskat

1. Broccoli putzen, in Röschen teilen und waschen. Broccoliröschen in kochendem Salzwasser
etwa 5 Minuten garen. In einem Sieb gut abtropfen lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel darin rösten und beiseite stellen. Käse grob reiben.
Den Schinken in Streifen schneiden. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

2. Den Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.
Für die Bechamelsauce Fett in einem Topf zerlassen. Mehl kurz anschwitzen.
Nach und nach unter Rühren die Milch hinzufügen. Sauce bei milder Hitze dicklich einköcheln lassen.
60 g geriebenen Käse unterrühren, schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3. Broccoli, Kartoffeln und Schinken in die Auflaufform schichten. Sauce darübergießen.
Mit Semmelbröseln und restlichem geriebenem Käse bestreuen.
Auflauf im Ofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.