Blumenkohl-Kartoffel-Topf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Blumenkohl-Kartoffel-Topf

Rezept für 4 Portionen:

800 g Blumenkohlröschen
500 g Kartoffeln
400 ml Gemüsebrühe
300 g Zuckerschoten
250 g Tomaten
150 g Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
1 grüne Chilischote
6 EL Öl
1 EL 5-Gewürze-Pulver
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 1/2 TL Ingwerpulver
1 1/2 TL Kurkumapulver
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Garam Masala
Salz
Pfeffer

1.Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen zerteilen.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zuckerschoten waschen.
Die Tomaten oben kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, schälen, vierteln.
Die Frühlingszwiebeln putzen, die Zwiebeln mit dem hellgrünen Lauch in Ringe schneiden.
Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2.Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das 5-Gewürze-Pulver darin anbraten, bis es anfängt zu duften.
Die Frühlingszwiebeln hinzufügen und glasig schwitzen. Blumenkohl, Kartoffeln und Chilis dazugeben und ca. 4 Minuten braten.

3.Bis auf das Garam Masala alle Gewürze hinzugeben und weitere 4 Minuten braten.
Mit der Gemüsebrühe auffüllen und das Gemüse auf mittlerer Flamme 15 Minuten köcheln lassen.
Anschließend Zuckerschoten und Tomaten hinzufügen und nochmals 5-8 Minuten köcheln lassen.
Nochmals abschmecken und mit Garam Masala bestreut servieren.

4.Tipp:
Wer es noch indischer mag, kann zu dem Gericht 100 g Jogurt servieren, der löffelweise in das Gericht gegeben wird.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.