Black-Tiger-Garnelen im Kokos-Süppchen

Rezept für 4 Portionen:

2 TL Chai-Tee (indisch)
8 Black-Tiger-Garnelen
500 g Pangasiusfilet
4 EL Fischsoße
3 Stängel Zitronengras
1 rote Chilischote
100 g Shiitakepilze
6 Kaffirzitronen-Blätter
400 ml Kokosmilch
8 Kirschtomaten
2 TL Limettensaft
weißer Pfeffer
1 Bund Thai-Basilikum

1.Chai-Tee mit 400 ml Wasser aufbrühen, 5 Minuten ziehen lassen und abseihen. Garnelen schälen und entdarmen, Pangasius in Stücke schneiden; beides abspülen, in der Fischsoße 30 Minuten marinieren.
Zitronengras putzen und halbieren, Chili in feine Ringe schneiden, Pilze entstielen, die Zitronenblätter halbieren; zusammen in der Kokosmilch aufkochen, 4 Minuten köcheln.
Zitronengras entfernen, Chai-Tee einrühren.

2.Kirschtomaten, Garnelen und Pangasius in der siedenden Suppe 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
Mit Limettensaft und Pfeffer würzen, und mit Basilikumblättern servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.