Bananen-Speck-Auflauf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Bananen-Speck-Auflauf

Rezept für 4 Portionen:

KARTOFFELN AM VORTAG KOCHEN

350 g kleine Pellkartoffeln
300 g Tiefkühl-Brokkoli
4 Tomaten
125 g Frühstücksspeck
6 Bananen
200 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Fett für die Form
100 g geriebener Appenzeller

1. Vortag: Kartoffeln in der Schale gar kochen. Pellen und kühl stellen.

2. Am Tag danach: Brokkoli auftauen, die Röschen kleiner schneiden. Kartoffeln je nach Größe halbieren,
in dicke Scheiben schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Scheiben schneiden.
Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett braten.
Aus der Pfanne heben, mit Küchenkrepp trockentupfen.

3. Bananen schälen, schräg in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Im Speckfett braten,
aus der Pfanne heben. Pfanne vom Herd nehmen, Schlagsahne in die heiße Ranne geben.
Sahne mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen.

4. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform fetten. Kartoffelscheiben, Brokkoli, Tomaten
und jeweils die Hälfte Käse und Speck vermischt einschichten.
Mit Bananenscheiben dekorativ belegen und mit der gewürzten Sahne begießen.

5. Im heißen Ofen etwa 15 Minuten backen.
Auflauf mit restlichem Käse und gebratenem Speck bestreuen, weitere 10 Minuten backen.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.