Balinesische Fischkoteletts | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Balinesische Fischkoteletts

Rezept für 6 Portionen:

2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Stängel Zitronengras
1 TL frisch geriebener Ingwer
3 EL Öl
2 EL Ketjap manis (süße indonesische Sojasauce)
Saft und Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
Salz
6 Fischkoteletts (a 150 g, von weißem Fisch, am besten Schwanzstücke)

1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Zitronengras waschen und putzen, dabei die harten Außenblätter entfernen.
In dünne Ringe schneiden.

2. Die vorbereiteten Zutaten mit dem Ingwer in 2 EL Öl bei kleiner Hitze andünsten.
Ketjap manis sowie Zitronensaft und -schale einrühren, mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.

3. Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Blech mit dem restlichen Öl bepinseln.
Fischkoteletts salzen, auf einer Seite in der Pfanne 1 Minute braten und mit der rohen Seite aufs Blech legen.
Mit der Zwiebelmischung bestreichen und im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) in 8-10 Minuten garen.
Mit Gemüse-Pickles und Sambal Oelek servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.