Auflauf mit Schinken | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Auflauf mit Schinken

Rezept für 4 Portionen:

600 g festk. Kartoffeln
1 Zwiebel
15 g Butter
125 tiefgefrorene Erbsen
1 rote Paprikaschote
150 g gekochter Schinken im Stück
1/2 Bund Thymian
2 Eier
250 g Magerquark
125 ml Milch
2 EL Grieß
50 g frisch geriebener Parmesankäse
Salz
Pfeffer
Fett und Paniermehl für die Form

1. Kartoffeln garen, abgießen, pellen. Zwiebel schälen, würfeln, in Fett andünsten.
Tiefgefrorene Erbsen zufügen, ca. 1 Min. dünsten, zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen.

2. Paprika putzen, würfeln. Schinken würfeln. Eier trennen. Eigelb mit Quark, Milch und Grieß verrühren.
Parmesan, bis auf etwas zum Bestreuen, und Thymianblättchen unterrühren.

3. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 ºC/Umluft: 175 ºC/Gas: Stufe 3). Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Mit Erbsen (bis auf einige zum Bestreuen), Paprika, Schinken vermengen.
Eiweiß steif schlagen, unter die Quarkmasse heben. Auflaufform (ca. 30 x 19 cm) fetten, mit Paniermehl ausstreuen.
Kartoffelmischung und Quarkmasse abwechselnd einschichten.
Mit Erbsen und Parmesan bestreuen.
Ca. 45 Min. backen.
Mit Thymian garnieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.