Auberginengemüse süß-sauer | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Auberginengemüse süß-sauer

Rezept für 4 Portionen:

500 g Auberginen
2 Zwiebeln
500 g Kartoffeln
200 g Staudensellerie
Tomaten (etwa 6 Stück)
2 EL entsteinte Oliven
2 El Olivenöl
100 ml Weißweinessig
100 g Honig
1 EL Kapern (aus dem Glas)
Salz
Pfeffer
nach Belieben Oreganoblattchen zum Garnieren

1.Auberginen waschen, den Stielansatz entfernen, das Fruchtfleisch sehr klein würfeln.
Auberginenwürfel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett 5 Minuten rösten, immer wieder umrühren.
Auberginen herausnehmen.

2.Zwiebeln abziehen. Kartoffeln schälen, waschen. Beides möglichst klein würfeln.
Kartoffelwürfel in einem Sieb abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen. Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Tomaten waschen, putzen und würfeln. Die Oliven in dünne Spalten schneiden.

3.Zwiebeln, Kartoffelwürfel und Sellerie in einer beschichteten Pfanne in heißem Olivenöl bei kleiner Hitze 10 Minuten braten.
Mit Essig ablöschen.

4.Honig, Tomaten, Auberginen, Oliven und Kapern dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, abschmecken, auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Oreganoblattchen garnieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.