Auberginen-Paprika-Auflauf | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Auberginen-Paprika-Auflauf

Rezept für 4 Portionen:

500 g Auberginen,
Salz,
300 g Kartoffeln,
2 Zucchini,
5 Fleischtomaten,
4 grüne Paprikaschoten,
5 Knoblauchzehen,
10 EL Olivenöl,
Pfeffer,
300 g passierte Tomaten,
1 Lorbeerblatt,
Öl für die Form

1. Gemüse putzen, waschen, trockentupfen. Auberginen in Scheiben schneiden, salzen, 60 Min. ziehen lassen.
Kartoffeln waschen, in Salzwasser garen, pellen, in Scheiben schneiden.
Zucchini in Scheiben, Tomaten in Würfel, Paprika in Streifen teilen.
Knoblauch schälen und fein hacken.

2. In 4-6 EL Öl Gemüse außer Tomaten goldbraun braten, salzen, pfeffern.
Knoblauch im restlichen Öl andünsten, Tomatenwürfel zugeben.
Passierte Tomaten einrühren, mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt würzen, 15 Min. köcheln.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.

3. Kartoffeln und Gemüse in eine gefettete Form schichten, mit Soße übergießen, 15 Min. garen.
In der Form servieren.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.