Asiatischer Sesam-Kabeljau | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Asiatischer Sesam-Kabeljau

Rezept für 4 Portionen:

4 EL geschälte Sesamsaat
4 Stangen Porree
2 rote Chilischoten
2 unbehandelte Orangen
8-10 EL Sojasoße
4 Kabeljaufilets ohne Haut (a ca. 175 g)
1/2 Bund Koriander oder Petersilie
4 TL Speisestärke
400 ml Gemüsebrühe
200 g Basmatireis
Salz
4 EL öl
Pfeffer

1. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Porree in Ringe schneiden. Chilis klein schneiden. Schale 1 Orange abreiben. Beide Orangen auspressen.
Saft, Sojasoße, Stärke und Brühe verrühren.

2. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Porree darin 5-6 Minuten dünsten, Chili zugeben, kurz mitdünsten.
Mit Soja-Orangen-Mischung ablöschen, aufkochen und 1-2 Minuten köcheln.

3. Fischfilets evtl. halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
Fisch darin portionsweise unter Wenden 5-6 Minuten braten, salzen und pfeffern. Koriander grob hacken und unter den Reis mischen.
Fisch im Sesam wälzen.
Alles anrichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.