Asia-Pickles | Kochzeit–Rund um Essen, mit vielen leckeren Rezepten aus aller Welt

Asia-Pickles

Rezept für 4 Portionen:

BITTE BEACHTEN: GEMÜSE MUSS ÜBER NACHT MARINIEREN

200 g grüne Papaya oder Mango
200 g Rettich
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
1 Bund Lauchzwiebeln
2-3 rote Chilischoten
2-3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (5 cm)
100 g Palmzucker oder brauner Zucker
250 ml Reisessig
250 ml thailändische Fischsauce

1.Papaya oder Mango, Rettich und Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Sellerie putzen, Grün abschneiden und beiseite legen. Sellerie in Stücke teilen.
Lauchzwiebeln putzen, in große Stücke schneiden. Gemüse in ein heiß ausgespültes Einmachglas schichten.

2.Chilies in Ringe schneiden oder längs halbieren. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen, beides fein hacken.
Chilies, Knoblauch und Ingwer mit Zucker, Reisessig und Fischsauce aufkochen.
Über das Gemüse gießen, abkühlen und im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

3.Das eingelegte Gemüse hält problemlos einige Tage im Kühlschrank.
Servieren Sie es mit etwas Marinadeflüssigkeit zu asiatischen Grillgerichten.

Kommentar


Bitte beachten Sie: Werbung und Spam sind unerwünscht.